BläserKlasse

Die BläserKlasse besteht seit dem Schuljahr 2013-14 und richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Klassen 5, 6 und 7. Die BläserKlasse ist ein bewährtes Konzept, das bereits seit vielen Jahren international erfolgreich angewendet wird. Dabei wird der Musikunterricht an unserer Schule im Umfang von regulär 2 auf insgesamt 4 Wochenstunden aufgestockt. Die zusätzlichen Stunden werden aus dem AG-Bereich übertragen, so dass den Schülern keine zusätzliche Belastung entsteht. Im Gegenteil! Das Erlernen eines Musikinstruments macht Spaß und ist ein wichtiger Ausgleich zum Schulalltag. Zudem ist wissenschaftlich erwiesen, dass Schüler dadurch auch in anderen Bereichen gefördert werden, wie z. B. durch Stärkung der Klassengemeinschaft durch gemeinsame Proben und Auftritte, Förderung von Toleranz, Teamfähigkeit, Disziplin, Lernbereitschaft und Sozialverhalten.

Die Schüler erlernen ein Musikinstrument eines typischen sinfonischen Blasorchesters (z. B. Flöte, Klarinette, Saxofon, Trompete, Posaune, Schlagzeug) und erhalten regelmäßigen Instrumentalunterricht (45 Minuten pro Woche) von erfahrenen und professionellen Instrumentallehrern in Kleingruppen zu maximal 8 Schülern. Zusätzlich wird gemeinsam in einem Orchester musiziert. So können bereits nach einem halben Jahr erste kleine Erfolge präsentiert werden.

Für einen sehr geringen Beitrag von 30,00 Euro pro Kind und Monat wird der gesamte Unterrichtsbedarf und die Ausleihe der Instrumente finanziert. Als Kooperationspartner steht die Conrad-Hansen-Musikschule der Stadt Lippstadt an unserer Seite.

„Die Musik spricht für sich allein. Vorausgesetzt wir geben ihr eine Chance.“ Yehudi Menuhin (1916-1999), Violinvirtuose und Dirigent